Wie man es behebt, wenn der PS3-Controller nicht verbunden werden kann

Wenn sich dein PS3-Controller nicht mit deiner PlayStation 3-Konsole verbinden lässt, kann das an verschiedenen Problemen liegen. So behebst du Verbindungsprobleme mit drahtlosen PS3-Controllern.

Controller, die für andere Sony-Systeme wie PS2 und PS4 hergestellt wurden, können ohne einen Adapter nicht mit der PS3 verwendet werden. Vergewissern Sie sich, dass der Controller, den Sie verwenden, mit Ihrer Konsole kompatibel ist.

Warum lässt sich mein PS3-Controller nicht anschließen?

Es gibt zwei offizielle Varianten des kabellosen PS3-Controllers: den Dualshock 3 und den älteren, nicht mehr erhältlichen Sixaxis.

Beide Versionen können über ein Micro-USB-Kabel direkt an die Konsole angeschlossen werden und verfügen über Bluetooth-Funktionen, die kabelloses Spielen ermöglichen. Jeder Controller verfügt außerdem über einen internen Akku, der sich auflädt, wenn er an die PS3 angeschlossen ist. Der einzige große Unterschied zwischen den beiden ist die Vibrationsfunktion des Dualshock 3.

Damit die Vibrationsfunktion funktioniert, muss sie aktiviert sein und das Spiel, das Sie spielen, muss Vibration/Rumpeln unterstützen.

Außerdem gibt es Dutzende von PS3-kompatiblen Controllern von Drittherstellern. Einige inoffizielle PS3-Controller funktionieren nur, wenn sie direkt an die Konsole angeschlossen sind, und andere werden mit einem Bluetooth-Adapter geliefert, den Sie an die Konsole anschließen müssen, um kabellos spielen zu können. Dennoch basieren sie alle auf derselben Technologie und sind daher anfällig für dieselben Probleme. PS3-Controller-Verbindungsprobleme können folgende Ursachen haben:

Synchronisierungsfehler zwischen dem Controller und der PS3-Konsole.
Probleme mit dem Akku des Controllers.
Probleme mit der internen Hardware des Controllers.

Was Sie tun können, wenn Ihr PS3-Controller nicht angeschlossen werden kann

Führen Sie eine grundlegende Fehlersuche durch

Bevor Sie Ihren PS3-Controller auseinandernehmen, können Sie einige Schritte unternehmen, um die Ursache für die Verbindungsprobleme zu finden:

Schalten Sie Ihre PS3-Konsole aus und dann wieder ein, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
Wenn möglich, versuche, deinen Controller an eine andere PS3 anzuschließen, oder schließe einen anderen PS3-Controller an deine PS3 an, um sicherzustellen, dass das Problem nicht an der Konsole selbst liegt.
Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel, das Ihren Controller mit der Konsole verbindet, funktioniert.
Entfernen Sie alle anderen USB-Geräte, die Sie an Ihre PS3 angeschlossen haben, während Sie versuchen, Ihren Controller zu synchronisieren.
Wenn Sie einen kabellosen Controller verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Akku des Controllers aufgeladen ist und sich nicht weiter als 30 Fuß von der Konsole entfernt befindet.
Wenn Sie versuchen, einen kabellosen Controller zu synchronisieren, vergewissern Sie sich, dass nicht mehr als sechs andere Bluetooth-Peripheriegeräte bereits mit Ihrer Konsole gekoppelt sind.

Ersetzen Sie die Batterie

Wenn sich der Controller überhaupt nicht einschalten lässt, liegt das Problem wahrscheinlich an der Batterie oder der internen Hardware. Versuchen Sie zunächst, die Batterie zu entfernen und wieder einzusetzen:

Verwenden Sie ein Brillenreparaturset, um die Rückseite des PS3-Controllers abzuschrauben.
Suchen Sie nach einer einzelnen kleinen Uhrenbatterie. Bei offiziellen PS3-Controllern von Sony befindet sie sich in der Nähe der oberen linken Seite der Hauptplatine.
Nehmen Sie die Batterie vorsichtig heraus und legen Sie sie 30 Sekunden lang beiseite.
Legen Sie die Batterie wieder ein und versuchen Sie, den Controller wieder einzuschalten.
Wenn das nicht funktioniert hat, ersetzen Sie die alte Batterie durch eine neue. Jede handelsübliche Uhrenbatterie ist geeignet.

Den PS3-Controller zurücksetzen

Wenn dein Controller funktioniert, während er eingesteckt ist, du aber nicht drahtlos spielen kannst, kannst du versuchen, den Controller zurückzusetzen:

Schalten Sie Ihre PS3-Konsole aus.
Schließen Sie den Controller an den USB-Anschluss der Konsole an.
Schalten Sie Ihre PS3 ein.
Suchen Sie nach einem kleinen Loch auf der Rückseite des Controllers in der Nähe der L2-Schultertaste. Drücken Sie mit einer aufgeklappten Büroklammer die kleine Reset-Taste in der Öffnung nach unten.
Drücken Sie die PS-Taste am Controller, um ihn wieder mit der PS3 zu koppeln.

Reinigen Sie die Hauptplatine

Wenn sich Ihr Controller immer noch nicht verbinden lässt, liegt das Problem wahrscheinlich an der Hauptplatine des Geräts oder an anderer interner Hardware. Sie können versuchen, die Hauptplatine mit Druckluft zu reinigen, aber seien Sie sehr vorsichtig, um das Gerät nicht weiter zu beschädigen.

Kontaktieren Sie den Hersteller
Wenn du einen offiziellen Sony-Controller besitzt, für den noch Garantie besteht, kannst du dich an den PlayStation-Support wenden, um weitere Hilfe zu erhalten. Wenn du dir nicht sicher bist, welche Art von Controller du hast, überprüfe die Modellnummer auf der Rückseite. Wenn Ihr Controller von einem anderen Hersteller stammt, wenden Sie sich an diesen, um weitere Unterstützung zu erhalten.